August-Macke-Schule Bonn



In diesem Steinkunst-Angebot lernen die Schüler den Umgang mit den klassischen Steinmetzwerkzeugen. Der zu bearbeitende Stein - Tuff, Serpentin oder Baumberger Kalkstein - ist relativ leicht zu bearbeiten und dadurch auch für ungeübte Hände leicht zu bewältigen. Nach kurzer Zeit sind schon gute Ergebnisse erkennbar. Durch die Auseinandersetzung mit sich und dem Stein entstehen Selbstwert und Selbstbewustsein. Die Freude, die beim Arbeiten entsteht und der Stolz auf das Geschaffte, macht Mut sich neuen Herausforderungen zu stellen.